Zielerreichung
Positive Lebenseinstellung
Systemische Begleitung

„Wenn über das Grundsätzliche keine Einigkeit besteht, ist es sinnlos, miteinander Pläne zu machen.“

Konfuzius

Coaching

Coaching(=begleiten, beraten, unterstützen), das sich auf einzelne Personen oder Gruppen/Teams konzentriert, ist:

  • interaktiv
  • personenzentriert
  • richtungsgebend
  • begleitend
  • aufklärend
  • zielgerichtet
  • definiert
  • fachlich/sachlich bezogen auf die Arbeits- und/oder Privatwelt
  • findet in einer vertrauten Umgebung statt
  • steht im Kontext von Förderung und Selbstreflexion und –wahrnehmung, Bewusstsein und Verantwortung, um Unterstützung zur Selbsthilfe / Selbstmanagement

Einzel – und Gruppencoaching

Einzelcoachings beginnen mit der Aufklärungsphase, dem ersten Kennenlernen, diese ist informativ klärend was die Rahmenbedingungen betrifft und die Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Daraus ergeben sich dann die weiteren Schritte. Die Abfolge und die Dauer des Coachings bestimmt der Coachee. Während der Interventionsphase (Gespräch) führen zielgerichtete Fragen den Coachee Schritt für Schritt an sein Ziel.

Gruppencoaching ideal für Teams in denen an gemeinsamen Lösungen gesucht wird, die die Gruppe, das Team alleine nicht in der Lage ist zu finden. Die Gruppengröße ist individuell und bereits ab 3 Personen sinnvoll.

Wirkungsbereiche:

  • Stärkung und Förderung der Sozialkompetenz
  • Stärkung und Förderung des Selbstbewusstseins
  • Entwicklung und Entdecke(l)n der eigenen (unentdeckten) Potentiale
  • konstruktives Feedback geben und nehmen
  • Entwickeln einer JA!-Einstellung zum Positiven hin

Hilfe und Unterstützung bei:

  • sozialen Konflikten
  • unterentwickeltes Selbstbewusstsein
  • Neufindung – Neupositionierung in privaten und beruflichen Belangen
  • Druck – Überforderung – Streß – Burnout (Wege „raus“ zu finden)
  • Verlust des Arbeitsplatzes/Tätigkeitsbereiches